Hotline für besorgte Buerger

Ja, wirklich!  

Jeden Tag ab 18:00 – 20:00 Uhr

0800 90 900 56 

kostenlos anrufen, ob vom Handy oder Haustelefon aus.

Mittwochs von 16:00 – 18:00 Uhr

…Eine Sprechstunde für besorgte Bürger und Interessierte!

Die erste Hotline für sogenannte besorgte Bürger ist errichtet worden.
Darunter ist eine Telefonnummer zu verstehen, bei der man über Flüchtlinge, Migranten, Muslime, Asylbewerber und Deutsche Werte sprechen darf.
Man kann über Erfahrungen, Fragen, Ärger oder Sorgen reden 

und das in einem vertrauten und anonymen Rahmen.

Der Hintergrund der Aktion
Die Überzeugung hinter diesem ehrenamtlichen Angebot des Lehramtsstudenten ist die Ansicht, dass Sorgen und Zweifel aufgrund von Zuwanderung zunächst menschlich sind – Friedliche, unkomplizierte Gespräche mit Einheimischen über jene Themen und Herausforderungen sollten normal sein – ohne, dass gleich von Rassisten oder Nazis die Rede ist.

…Zum Gespräch

Wer kann anrufen?

Prinzipiell kann jeder anrufen, der das Bedürfnis hat mit Matthias, dem Urdeutschen, Joni, dem Österreicher oder Ali, dem Asylbewerber ihres Vertrauens, sprechen zu wollen. Neben Besorgten Bürgern können Sie selbstverständlich auch anrufen, wenn Sie Fragen haben oder Ihre Meinung mal los werden möchten.

Was wird dem Anrufer gesagt?

Jedes Gespräch ist anonym und geht solange, bis einer von beiden das Gefühl hat, auflegen zu wollen. Aufgrund seiner interkulturellen Kompetenzen versucht Ali Can mit dem Anrufer gemeinsam das Problem zu erörtern, gibt ihm Raum und sie können sich zusammen an mögliche Lösungsansätze heranzutasten. Prinzipiell soll aber dem Anrufer nichts gesagt werden, schließlich hat jeder ein eigenes Anliegen und will vielleicht zunächst einmal etwas mitteilen. Wir sind Zuhörer, Sie haben die Gelegenheit alles zu bereden.

Wie lange wird ein Gespräch dauern?

Zunächst kann jedes Gespräch solange dauern, wie es nötig ist und einen Mehrwert hat. Da jedes Anliegen individuell sein wird, kann vorab nicht gesagt werden, wie lange ein Gespräch dauern wird. Es wird jedoch hin und wieder der Fall eintreten, dass Herr Can aufgrund von fehlender Zeit bzw. durch Rücksicht auf andere Anrufer, das Telefonat auf den E-Mail-Verkehr bzw. auf die Telefonsprechstunde in die nächste Woche verlagert. Denn manchmal werden für bestimmte Informationen und relevante Punkte gewisse Recherchen und Zeit benötigt, womit das Gespräch zu einem anderen Termin fortgesetzt werden sollte, sofern Interesse besteht.
Die E-Mail-Adresse hierbei wäre:

ali@interkulturell-leben.de

Diese Rufnummer ist extra nur für dieses Projekt gedacht.

0800 90 900 56

Jeden Tag ab 18:00 – 20:00 Uhr